Warum gerade dieser Titel?

Weil es Begebenheiten im Leben gibt, die Hinterfragungswürdig sind,
wo man ruhig mal sein eingefrorenes Denkschema verlassen sollte,
um Dinge aus der Vogelperspektive zu betrachten.

 

 

 

 

Verlasst den Mainstream und schaltet euren gesunden Menschenverstand ein.

 

Sie können mit der Wahrheit Leben? Dann bitte hier...die rote Pille

 

Ich möchte hier noch was wichtiges Einfügen.

Ein Bilderberger, der im inneren Kreis involviert war Sprach

folgendes aus dem Nähkästchen:" Wüsste die Menschheit wer die Welt wirklich regiert, würde sie in sofortige Apathie versinken!"

Sie wollen dem Mainstream weiter folgen! Dann bitte hier...die blaue Pille


[ Copy this | Start New | Full Size ]

Begeistert hatte mich ehemals eine Sendung auf NDR ( Fernsehen) mit 3Teilen
„Was Einstein noch nicht wusste“.

Viele Geschehnisse bleiben uns verborgen b.z.w werden uns bewusst
vorenthalten.

Viele Naturheilmethoden sind uns heute nur noch Bruchstückweise erhalten geblieben.

Die jahrtausendealte Geschichte wird uns vermutlich verfälscht dargestellt.

Das es andere Existenzen gibt (Ufos, Ausserirdische) wird doch wohl keiner
mehr anzweifeln.

Vermutlich schon lange hier auf dieser Erde, wo elitäre Zirkelschon lange mit
Ihnen in Kontakt stehen.

Jetzt komme ich noch für mich zu einem ganz wichtigen Punkt.

Es gibt reichlich Foren die sich mit Esoterik, Politik, Wissenschaft,Kultur,
Sozialem etc. beschäftigen.

Vielfach werfen sie nur ihre Netze aus, um Menschen fadenscheinlich,sukzessiv,
tendenziell einer Gehirnwäsche zu unterziehen.

Viele kleine Perlen gibt es in der Esoterischen Szene, die einen im Leben weiterbringen.
Bei anderem können Menschen ohne Bodenhaftung leicht die Kontrolle verlieren.

Für mich bewusst gemacht.

Nach dem Motto, meditiere die Welt gesund auch wenn ringsum alles in Schutt und Asche fällt.

Zum politischen Geschehen möchte ich mich jetzt erstmal nur soweit
äußern, dass wenn man weiterhin ethisch - und moralische Werte mit den Füßen tritt, die Hinnahme bei den Menschen die Grenze des erträglichen erreichen wird.

Ich will nichts Neues machen hier, nur Dinge / Thematiken von einer anderen Seite beleuchten.

Jeder sollte sich mal die Frage stellen: Woher kommen wir, wohin gehen wir.

E-Mail-Adresse derForenleitung admin2012(at)menschwachauf.de